Unsere Angebote vor der Geburt

 

SCHWANGEREN YOGA

Für werdende Mütter ab der 20. Woche

Kundalini Yoga für Schwangere ist eine Bewegungsform, die an das veränderte Körpergefühl in der Schwangerschaft angepasst ist. Sich selbst zu spüren und fühlen, was tut mir gut, wo sind meine Grenzen, was unterstützt mich ist eine wichtige Übung in dieser Zeit auch mit Blick auf die bevorstehende Geburt, für die dies eine sehr wertvolle Vorbereitung ist. Die Yogastunde ist eine Zeit zur Ruhe zu kommen, den Kopf abzuschalten und mehr im Körper anzukommen.  Es geht beim Schwangerenyoga weniger um Fitness und Muskelaufbau als um eine tiefe Verbindung zum eigenen Körper. Die vielen speziell angepassten Übungen können dabei helfen, die verschiedenen Belastungen einer Schwangerschaft zu lindern.

Darüber hinaus erproben wir verschiedene Methoden, die bei der Geburt unterstützen, wie die Geburtsatmung, Bewegungen oder Unterstützung von außen und anderes. Viele Frauen beschreiben diese Erfahrungen nach der Entbindung als sehr hilfreich für die Geburt.

 

Kursleitung: Claudia Wiedemer, Yoga Lehrerin Kundalini Yoga und Schwangeren und Rückbildungsyoga

Matten, Decken, Tee und Wasser sind vor Ort, bring einfach Dich selbst und bequeme Kleidung mit.

Lektion à 90 Minuten

10er Karte 120€, gilt 12 Wochen

5er Karte 65€, gilt 7 Wochen

Einzelkarte 15€

Fortlaufender Kurs, zur Zeit Live Online

Jeden Dienstag 17.30 bis 19.00 Uhr

Bitte 1 Tag vor der ersten Teilnahme hier anmelden

SÄUGLINGSPFLEGE

Säuglingspflege

Mit einem Neugeborenen umzugehen ist für die jungen Eltern ganz neu und kann verunsichern. Vorherige Übung und ein solides Grundwissen über Körperpflege und Wickeltechniken, Ernährung, motorische Entwicklung, Gewohnheiten und vieles mehr helfen, die Anfangschwierigkeiten schon bald zu überwinden.

Kursleiterin: Andrea Kührt, Heilpraktikern und Mutter von drei Kindern, hat langjährige Erfahrung als Kursleiterin für Säuglingspflege


Dauer: Samstag und Sonntag ,  jeweils 10 - 15 Uhr
Kosten: 70€ pro Person

25. und 26. April 2020

13. und 14. Juni 2020

1. und 2. August 2020

12. und 13. September 2020

30. und 31. Oktober 2020

12. und 13. Dezember 2020

AKUPUNKTUR

Zur Geburtsvorbereitung oder bei Beschwerden

Einige Schwangerschaftsbeschwerden lassen sich mittels Akupunktur gut lindern, daher bieten wir eine Akupunktur Sprechstunde an.
Dort werde ich als speziell ausgebildete, erfahrene Hebamme Beschwerden wie Schwangerschaftserbrechen oder - übelkeit, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen oder dem Karpaltunnelsyndrom behandeln.
Außerdem biete ich geburtsvorbereitende Akupunktur an:
Diese spezielle Akupunktur hilft bei der Reifung der Geburtswege und Stärkung der Gebärmuttermuskulatur und trägt laut einer Studie der Universität Mainz zur Erleichterung des Geburtsvorganges durch signifikante Verkürzung der Geburtsdauer bei.

Die Behandlung sollte etwa vier Wochen vor dem Geburtstermin begonnen und einmal pro Woche durchgeführt werden.


Bärbel Galeitzke, Hebamme

Für Auskunft über private Termine, bitte eine E-Mail mit Telefonnummer für den Rückruf an mich senden.

0177 870 20 95

baerbel.galeitzke@gmx.de

HYPNOSE ZUR ENTSPANNUNG IN DER SCHWANGERSCHAFT

Atem- und Entspannungsübungen

(nicht Hypnobirthing)

Atem- und Entspannungsübungen in Hypnose um dich auf die Geburt vorzubereiten. Hypnose kann die Angst der Frau vor der Geburt reduzieren und zu einer schmerzärmeren Geburt führen.  In vielen Fällen wird die Geburtsdauer verkürzt und es wird weniger Schmerzmittel benötigt. Die Hypnose als Methode zur Vorbereitung auf die Geburt und zur Linderung von Beschwerden in der Schwangerschaft ist in den letzten 20 Jahren wieder stärker verbreitet.
Für Auskunft über private Termine, sende mir bitte eine E-Mail mit Telefonnummer


Breathing and relaxation exercises in hypnosis to get prepared for birth.  Hypnosis heightens one's awareness, can lessen fears during pregnancy, as well as, lessen fears related to the birth.  Often with hypnosis, labor pains are more tolerable, the length of the birth is shorter, and less pain medication is necessary. Hypnosis as a birth preparation method and as a method to ease pregnancy discomforts has become more and more common in the last 20 years.
For information about private appointments, please send me an email with your telephone number

Nancy Stone, Hebamme/Midwife

GEBURTSVORBEREITUNGS KURSE

Für Schwangere ab der 30. bis 32. Schwangerschaftswoche - auch zusammen mit Partner - viele Kursdaten

In diesem wertvollen Kurs werden viele Kenntnisse über Schwangerschaft, Vorzeichen der Geburt, den Geburtsverlauf und deinen Körper in dieser besonders schönen Zeit vermittelt. Praktische Übungen zur Körperwahrnehmung, Atmung und Entspannung machen den Umgang mit dem Wehenschmerz vorstellbarer machen und erleichtern die Geburt. Unterschiedliche Gebärhaltungen werden vorgestellt, mit den Frauen und Begleitpersonen geübt und Rückenmassage gezeigt.
Wir vermitteln viele Informationen über die Art der Geburtshilfe in einem Geburtshaus, in der Klinik oder zu Hause.

Die 4 unterschiedlichen Kurse für Schwangere und ihre Partner*in oder Begleitpersonen ermöglichen allen eine optimale Vorbereitung auf die Geburt.

5 Abende in aufeinanderfolgender Wochen

5 Frauen Abende plus ein Partner*innen Samstag

Intensiv-Wochenende

Crash Kurs für Mehrgebärdende

Total 14 Stunden

Kursleiterinnen: HEBAMMEN GRAEFEKIEZ

​Kosten für Schwangere werden von der Kasse übernommen

Kosten für Partner*in oder Begleitperson siehe Buchungstext

SCHWANGERENBERATUNG UND VORSORGE

Begleitung der werdenden Eltern - Immer für euch da

Wir HEBAMMEN GRAEFEKIEZ bieten umfangreiche Beratung und Betreuung im Verlauf der Schwangerschaft an.

Wir begleiten die werdenden Eltern auf ihrem Weg gern von Anfang an, jedoch zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft.
Wir nehmen uns ausreichend Zeit für dich für die persönliche Vorsorge, und auch für deine Fragen, Unsicherheiten oder Probleme, die in der individuellen Situation und dem Umfeld entstehen.
Wir erklären die einzelnen Schritte der Vorsorgeuntersuchungen, schauen uns gemeinsam den Bauch an, hören die Herztöne des Babys und können auch auf naturheilkundlicher Basis Empfehlungen bei Schwangerschaftsbeschwerden oder Ernährungsfragen geben.
Die notwendigen medizinischen Maßnahmen, wie z.B. Blutentnahmen oder die Kontrolle der Wehentätigkeit und die entsprechende Dokumentation, wie das Anlegen eines Mutterpasses, sind selbstverständlich Teil der Vorsorgeleistungen.
Zu anderen Maßnahmen, wie Ultraschall oder anderer vorgeburtlicher Diagnostik, informieren und beraten wir.
Aber auch Fragen des Alltags, der Arbeitssituation oder der Situation als werdende Eltern, Wünsche, Ängste oder Hoffnungen finden bei uns den angemessenen Raum.

©2020 pause-reflect-act.ch